Suche
  • Dr. Edith Öller

Sustainable Business Innovation

(English version below!)


Unten stehende Illustration zeigt im Überblick, welche Themen uns bei nachhaltigen Geschäftsmodell-Innovationen beschäftigen. Es geht um nachhaltige Ziele (vgl. auch SDGs - z.B. unter globalgoals.org ), wobei Nachhaltigkeit mehr ist als "nur" ökologische Nachhaltigkeit - es geht auch um soziale und wirtschaftliche Aspekte. Der Bereich Kreislaufwirtschaft beschäftigt damit, lineare Prozesse (produzieren - verwenden - entsorgen) in biologische, technische und möglichst werterhaltende Kreisläufe zu transformieren. Der Fokus sollte dabei - neben der Nachhaltigkeit - darauf gerichtet werden kundenzentriert zu arbeiten und Wert für das Unternehmen zu schaffen. Dabei darf ein gewisser Weitblick nicht außer Acht gelassen werden: welche technologischen Möglichkeiten eröffnen sich und wie entwickeln sich Lifestyle-Trends? Oft sind im Umfeld schon "early signs" zu erkennen. Wenn es um nachhaltige Geschäftsmodelle geht ist Serviceorientierung auch ein wichtiges Thema. Digitalisierung, Integration und "Nutzen- statt Besitzen"-Modelle lösen ressourcenintensive Modelle ab. Netzwerksicht ist in mehrerlei Hinsicht wichtig. Einerseits geht es darum global zu denken, auch vor- und nachgelagerte Bereiche zu betrachten und in Lösungen zu integrieren, aber auch darum, mit starken Partnern Allianzen einzugehen, um gemeinsam Lösungen zu erarbeiten. Der Innovations- und Transformationsprozess sollte am besten mit agilen Methoden und einem agilen Mindset umgesetzt werden. Experimentell - d.h. mit empirischem Lernen, in iterativen Schleifen mit eigentverantwortlichen, diversen Teams.


____


The illustration below shows an overview of the topics that concern us with sustainable business innovations. It is about sustainable goals (see also SDGs - e.g. at globalgoals.org), whereby sustainability is more than "just" ecological sustainability - it is also about social and economic aspects. The circular economy is concerned with transforming linear processes (produce - use - dispose of) into biological, technical and value-preserving cycles. In addition to sustainability, the focus should be on customer-centered work and creating value for the company. A certain foresight must not be ignored: which technological possibilities are opening up and how are lifestyle trends developing? "Early signs" can often already be seen in the area. When it comes to sustainable business models, service orientation is also an important issue. Digitization, integration and "use instead of owning" models are replacing resource-intensive models. Network view is important in several ways. On the one hand it is about thinking globally, also considering upstream and downstream areas and integrating them into solutions, but also about entering into alliances with strong partners in order to develop solutions together. The innovation and transformation process should best be implemented using agile methods and an agile mindset. Experimental - i.e. with empirical learning, in iterative loops with responsible, diverse teams.



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Work with Personas